Über Mich

Ich bin 1968 in Kasachstan unter dem Sternzeichen der Waage geboren. Meine Muttersprache ist Russisch. Seit 1990 lebe ich hier in Deutschland und habe dieses Land und die hier lebenden Menschen ins Herz geschlossen. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. 
Ich schreibe Bücher und leite Seminare, Fortbildungen, Workshops zu Themen über körperliche, geistige und seelische Entwicklung.
Ich betrachte die ganze Welt als einen einzigen Organismus, in dem alles beseelt ist. Alles um uns lebt, atmet und ist durch das leuchtende Muster der bedingungslosen Liebe in den Teppich des unendlichen Universums eingewoben.
Wir Menschen sind schöpferische Wesen, und wir alle sind Teile dieses großen Ganzen, und Alles-was-ist ist genauso ein Teil von uns, wie auch wir ein Teil von Allem-was-ist sind. Ich bemühe mich, jederzeit dieser Tatsache gewahr zu sein und nach diesen Prinzipien zu leben. Das heißt, wenn ich etwas im Außen verletze, verletze ich im Grunde mich selbst, wenn ich etwas in mir heile, so heile ich das ganze Universum. Ich versuche, in allem, was mir begegnet, mich selbst zu erkennen, und wenn das, was mir begegnet, mich kränkt, die Heilung dazu in mir selbst zu suchen. Auf diese Weise lebe und arbeite ich.
Ich bin stets bemüht, mein Wissen nicht nur zu unterrichten, sondern es voll und ganz selbst zu sein. Deswegen ist mein Leben für mich eine große spirituelle Reise, mit allen Höhen und Tiefen. Auch ich lerne und entwickle mich weiter und habe meine Themen, die mich weiter herausfordern.
Die neue Zeit verlangt von uns, dass wir wachsen, das wir uns verändern und aufsteigen. Wir sollten die alten Gedanken-, Gewohnheiten-, Verhaltensmuster und Programmierungen erkennen und auflösen. Es heißt doch so schön: „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“. Wer stehen bleibt, degeneriert, wird alt. Der Prozess der Zellerneuerung und Verjüngung beinhaltet in sich den Entwicklungsprozess. Altern und krank sein müssen nicht sein, das ist das Rausfallen aus der göttlichen Einheit und aus der bedingungslosen Liebe. Geht man in die Einheit und in die Liebe zurück, verbindet man sich wieder mit allen seinen Seelenanteilen und erfährt die Ganzheit in sich. 
Nur aus Ganzheit kann Schöpferkraft in voller Fülle fließen und nur aus Ganzheit sind wir in der Lage, unser Leben im Einklang mit unserer göttlichen und ewigen Seele zu leben.

Veranstaltungen

Mai >>
MoDiMiDoFrSaSo
1

2

3

4

5

6

7

8

9

13

14

15

16

18

19

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Die nächsten Termine
Do, 8.06 19:30
VORTRAG

Vortrag: Aktiviere...

Kultursaal, Sillian
Fr, 9.06 19:30
VORTRAG

Vortrag: Aktiviere...

SEMINARZENTRUM LEBENSRAUM, Bramberg
Anmelden
Konto
Kasse
  • Ihr Warenkorb ist derzeit leer.
Young Living